Storytelling ist Geschichten erzählen mit Methode. Was ist Ihre Geschichte? Für Werbung, Journalismus und PR.

Storytelling ist mehr als Geschichten erzählen

(rs) In der Werbung, ebenso wie in der PR und im Journalismus ist das Storytelling nicht mehr wegzudenken. Doch was macht diese Form der Vermittlung von Wissen, Leistungen und Angeboten so attraktiv? Um die Wirkung von Storytelling zu verstehen, lohnt sich ein Blick zurück. Schon immer waren es die guten Geschichten, die uns Menschen gefesselt haben und die weitererzählt wurden. Was ganz früher am Lagerfeuer und später in der kerzenerleuchteten guten Stube galt, findet heute in den Social Media seine Fortsetzung. Teilen bei Facebook ist das neue Weitererzählen am Küchentisch. Und kreatives Storytelling macht sich genau das zu nutze. Allerdings haben sich die heutigen Erzähltechniken etwas geändert: Es sind gute Texte, spannende Bilder und bewegende Filme. Sie erzählen Geschichten auf der eigenen Website ebenso wie durch professionelle zielgerichtete Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, strategische interne Kommunikation und eben in den Social Media.

Was macht eine gute Story aus?

Die Geschichte von Steve Jobs, der in einer Garage das Apple Imperium schuf kennt jeder. Sie ist so einfach wie gut, sodass sie weitererzählt wird. Die Story spielt mit einem im Verhältnis der heutigen Größe von Apple winzigen Aspekt der Unternehmensgeschichte. Sie vertraut auf Emotionen und greift damit einen entscheidenden Aspekt für gutes Storytelling auf. Die Menschen müssen sich für die Geschichte begeistern und an sie glauben können. Womit wir schon bei einem weiteren wichtigen Punkt sind: der Glaubwürdigkeit. Gute Stories erzählen ein authentisches Bild von einem Unternehmen oder einer Marke oder einem Produkt.

Kundenbindung und Personalmarketing mit Storytelling

Es geht nicht darum, Geschichten zu erfinden. Vielmehr darum, Tradition, Kultur und Werte von Unternehmen in Geschichten zu verpacken. Sind diese interessant, werden sie weitererzählt und zahlen auf das Image des Unternehmens ein. Storytelling ist Unterhaltung und gleichzeitig Werbung für das, was hinter der Geschichte steht. Unternehmen und Verbände nutzen Storytelling ebenso wie Städte und Regionen, um sich im Wettbewerb zu positionieren. Das zu bewerbende Produkt, Unternehmen oder Marken treten dabei in den Hintergrund. Es geht um Kundenbindung durch eine emotional ansprechende Geschichte. Informationen werden spannend und interessant verpackt. Der Zuhörer/Leser verbindet nach der Rezeption ein positives Erlebnis mit dem Unternehmen oder der Marke. Nicht zuletzt aufgrund dieser Kraft ist Storytelling auch im Personalmarketing ein wichtiges Tool. Wer möchte nicht gerne bei einem Unternehmen arbeiten, das ihn emotional anspricht. Über das gute Geschichten erzählt werden, die einen hohen Wahrheitsgehalt versprechen.

Wickipedia liefert folgende Definition: „Storytelling (deutsch: „Geschichten erzählen“) ist eine Erzählmethode, mit der explizites, aber vor allem implizites Wissen in Form einer Metapher weitergegeben und durch Zuhören aufgenommen wird. Die Zuhörer werden in die erzählte Geschichte eingebunden, damit sie den Gehalt der Geschichte leichter verstehen und eigenständig mitdenken. Das soll bewirken, dass das zu vermittelnde Wissen besser verstanden und angenommen wird.“

Storytelling transportiert konkrete Botschaften

Eine lebendig erzählte Geschichte gewinnt die Aufmerksamkeit der Menschen. Die Zuhörer versuchen, die Story zu verstehen, die dann nicht selten unbewusst weiterwirkt. Noch besser gelingt das, wenn die Geschichte aus der Lebenswelt der Zielgruppe stammt, die diese dann noch sehr viel schneller für sich aufnehmen kann. Für das Storytelling als Methode gilt danach, dass die Geschichte immer wieder neu für die jeweiligen Zuhörer erzählt werden kann.

Ein weiterer großer Vorteil von Storytelling ist die Möglichkeit zur Interaktion des Kunden mit der Marke. Über die sozialen Medien wie Facebook, Xing, Twitter oder Instagram können User einbezogen werden. Sie können die Geschichte kommentieren oder weitererzählen, indem sie sie mit Freunden teilen. Womit wir fast schon wieder beim Lagerfeuer wären …

 

Auch interessant: